„Ich habe Mut zur 1. Hilfe“

Das können nun auch zwölf Grundschüler der Adolf-Reichwein-Grundschule in Friedberg sagen und zeigen.
In vier Doppelstunden wurden die Kinder fit gemacht in stabiler Seitenlage, Anatomie, Blutdruck Messen, Puls Fühlen, Verband Anlegen und vielem mehr.
Als Überraschung kam zur letzten Stunde auf das Schulgelände ein Rettungswagen gefahren, in dem Rettungsärztin Dagmar Ortner die Ausstattung vorführte und auch der Transport auf der Rettungsliege ausprobiert werden konnte.
Projektverantwortliche Sabine Ulrich, OÄ der Anästhesie in Bad Nauheim sowie diesjährige Präsidentin unseres Club überreichte die obligatorischen 1. Hilfe Etuis sowie T-Shirts mit dem Aufdruck „Ich habe Mut zur 1. Hilfe“.

iwc